Donnerstag, 18. Mai 2017

Federmäppchen




Mein Patenkind hat sich zum Geburtstag von mir ein selbstgenähtes Federmäppchen für seine Textmarker gewünscht. Der junge Mann, er wird 13 Jahre alt, hatte natürlich bestimmte Vorstellungen was Größe und Farbe betrifft. Das Mäppchen sollte ca. 16 cm lang, 8 cm hoch und 6 cm breit sowie im Farbton blau gehalten sein. Einen passenden Stoff habe ich in meinem Materialschrank schnell gefunden und mich dann natürlich gleich an die Nähmaschine gesetzt und losgelegt.








Genäht habe ich das Federmäppchen nach einer YouTube-Anleitung von DIY Kajuete und die Stoffe sowie das Webband sind von Tchibo.


Mittwoch, 10. Mai 2017

Die Kommunionfeier

Vor zwei Wochen hatte unser Großer seine erste heilige Kommunion und es war eine sehr schöne Feier mit vielen lieben Verwandten.

Zu diesem Anlaß habe ich natürlich auch etwas gebastelt:

Gastgeschenke, die aber auch gleichzeitig als Tischdekoration genutzt werden konnten.




Dazu habe ich mir eine Engelflügel-Schablone gemalt und diese auf Filz übertragen. Die Flügel mit der Schere ausgeschnitten und eine Öse eingeschlagen. Dann wurde ein Schlüsselring durch die Öse gezogen und mit einem festlichen Band verziert.

Der Engelsflügel-Schlüsselanhänger wurde auf der Spitze der Serviette dekoriert und nach der Feier hatten alle Gäste eine Erinnerung an diesen schönen Tag.





Sonntag, 29. Januar 2017

Tassenküchlein zum Geburtstag

Jetzt hat meine Blogpause doch sehr lange gedauert und sie war auch gar nicht geplant, aber manchmal .....

In den letzten Monaten bin ich täglich der Zeit hinterher gelaufen und meine kreative Ader war total verstopft. Es ging absolut gar nichts! Ich wußte genau, dass es mir unendlich gut tun würde endlich wieder etwas zu werkeln, aber ich war total blockiert.

Aber jetzt ... endlich habe ich wieder eine Kleinigkeit gebastelt.



Auf Pinterest habe ich diese süße Idee entdeckt und konnte nicht widerstehen solche Geburtstagskarten anzufertigen. Zumal ich zwei liebe Freundinnen zu ihren Geburtstagen sträflich vernachlässigt habe.

Vor allem, wenn man sich zum Geburtstag nicht sehen kann, ist dies eine wirklich nette Idee dem anderen zu zeigen, dass man an ihn denkt.



Für einen süßen Moment und laßt die Funken sprühen!



Material:
Motivkarton DIN A4
Tonkarton für den Schriftzug
Washitape oder ähnliche Klebestreifen (meine stammen aus einem Daphne's Diary)
Wunderkerzen
Tassenküchlein
Karten (meine stammen aus einem Daphne's Diary)
Klebestift
Glitzerstift
Stoffklammern oder Büroklammern
Motivschere
Filzmotive oder Glitzersteine zur Dekoration


Drei Seiten vom Motivkarton ca. 2 cm umfalten und an diesen Streifen mit Klebestift zu einem Tütchen zusammen kleben. Zum Fixieren der Klebeseiten sind Stoffklammern ganz hervoragend geeignet, es geht aber bestimmt auch mit Büroklammern sehr gut.




Wunderkerzen mit Washitape auf dem Tütchen befestigen.



Dem farblich passenden Tonkarton für den Schriftzug mit der Motivschere einen schönen Rahmen geben, beschriften und aufkleben.
Washitape mit Filzmotiven verzieren.




So sind diese drei Geburtstagstütchen entstanden und ich hoffe, dass die "Geburtstagskinder" einen süßen Moment genießen können.